Das Musikerheim

Im Jahr 2020 ging für die Musikerinnen und Musiker ein langjähriger Traum in Erfüllung. Nach drei Jahren Bauzeit und über 9.700 Arbeitsstunden konnte das Musikerheim am 6. September 2020 eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben werden. Im Rahmen der Einweihung fand auch die Segnung des Gebäudes durch die evangelische und katholische Kirche statt.

Bild des Musikerheimes

Die Einweihung konnte jedoch nur in einem kleinen Teilnehmerkreis stattfinden, da durch die Corona-Pandemie und der dadurch notwendigen Schutzmaßnahmen eine große Einweihungsfeier nicht möglich war. Ein großes Fest für die Helfer und Unterstützer verbunden mit einem „Tag der offenen Tür“ für alle Einwohner und Freunde wird nachgeholt, sobald Veranstaltungen in dieser Größe wieder möglich sind.

Dankeschön

Der Musikverein bedankt sich bei allen Helfern, die in ihrer Freizeit die Bauarbeiten im Musikerheim durchgeführt haben. Ebenso bedankt sich der Musikverein bei allen Unterstützern für die großzügigen Sach- und Geldspenden. Ein Dankeschön auch an die weiteren Helfer, die sich in irgendeiner Art im Musikverein sowie im Förderverein einbringen und durch ihre Arbeit das notwendige Geld für den Musikverein beschaffen. Ein herzliches Dankeschön gilt den Kirchenvertretern Vikarin Dr. Sylvie Avakian und Diakon Karl Gemeinder für die Segnung des Musikerheimes.