Freundschaft der Gestratzer und Dettinger Musikanten

Begonnen hat alles in Dettingen im Oktober 1973. Unter dem Motto „Klingende Herbsttage in Dettingen“ veranstaltete der Musikverein Dettingen vom 15. bis 17. Oktober 1973 ein großes Musikfest. Das Programm beim Heimatabend am Samstag wurde gestaltet vom Gebirgstrachtenverein Gestratz und der Musikkapelle Gestratz zusammen mit dem Trachtenverein Dettingen. Auch am Sonntagmorgen zum Frühschoppen und nachmittags beim Festumzug waren der Gebirgstrachtenverein und die Musikkapelle Gestratz mit dabei und gestalteten so die erfolgreichen „Klingenden Herbsttage in Dettingen“ mit.

Bereits zwei Jahre später startete der Musikverein Dettingen zusammen mit dem Trachtenverein zu einem Ausflug nach Gestratz. Dort traf man sich zu einem Heimatabend bei dem der Musikverein Dettingen und der Trachtenverein Dettingen auftraten. Auch eröffneten die Dettinger Musikanten musikalisch den Frühschoppen am Sonntagmorgen. Wie in der Chronik des Musikvereins berichtet wird, hat diese Fahrt sehr zum Ausbau der Freundschaft Gestratz und Dettingen beigetragen.

Besuch der Gestratzer Musikanten in Dettingen 1980

Ein weiteres Jubiläumsfest des Musikverein Dettingen wurde im Juni 1980 veranstaltet. Es stand unter dem Motto „30 Jahre Musikverein Dettingen - 55 Jahre Volksmusik in Dettingen“. Zu diesem Fest waren ebenfalls wieder die Gestratzer Musikanten zu Gast. Nach der Totenehrung mit Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal marschierten der Musikverein Dettingen und voran die Gestratzer Musikkapelle in einem Festzug zum Festbankett ins Zelt. Den Frühschoppen am Sonntagmorgen umrahmten musikalisch die Musikkameraden aus Gestratz.

Eines der großen Ereignisse in der Geschichte beider Vereine war am 11. und 12. Juli 1981 die Fahnenweihe der Musikkapelle Gestratz, bei der der Musikverein Dettingen die Patenschaft übernahm. Nach einem großen Heimatabend spielte der Musikverein Dettingen am Sonntagmorgen in und um Gestratz zum Weckruf und umrahmte danach musikalisch den Festgottesdienst mit der anschließenden Fahnenweihe.

Besuch der Gestratzer Musikanten in Dettingen 1984

Beim großen Jubiläumsfest „80 Jahre Volksmusik in Dettingen“ im September 1984 besuchten die Gestratzer Musikanten ebenfalls wieder ihre Musikkameraden in Dettingen und gestalteten das Jubiläumsfest musikalisch mit.

Im Oktober 1986 wurden die Dettinger Musikanten zu einem Kameradschaftstreffen nach Gestratz eingeladen und feierten zusammen die langjährige Freundschaft. Auch im Jahr 1990 beim Jubiläumsfest „40 Jahre Musikverein Dettingen“ verbunden mit dem 2. Stadtverbandsfest Horb besuchte uns eine Abordnung der Musikkapelle Gestratz. Ebenso waren die Gestratzer Musikanten beim Schlossgartenfest 1992 zu Gast in Dettingen und umrahmten musikalisch den Frühschoppen am Sonntagmorgen.

Das 20jährige Freundschaftsjubiläum fand dann im September 1993 in Gestratz statt. Bei einem traditionellen Stadelfest wurde am Samstagabend die Freundschaft gepflegt. Am Sonntagmorgen spielte der Musikverein Dettingen dann zum Frühschoppen in der Argenhalle auf.

Besuch der Gestratzer Musikanten in Dettingen 1999

Beim 16. Schlossgartenfest im Jahr 1999 konnte der Musikverein Dettingen zusammen mit der Patenkapelle aus Gestratz das 25jährige Freundschaftstreffen feiern. Bei einem gemütlichen Abend im Dettinger Schlossgarten wurde die langjährige Freundschaft der Musikanten gebührend gefeiert. Als Andenken wurden jeweils Bilder der beiden Musikkapellen ausgetauscht.

Zum 30jährigen Freundschaftstreffen im Jahr 2003 waren die Dettinger Musikanten wieder zu Gast in Gestratz. Nach dem traditionellen musikalischen Empfang in der Ortsmitte, fand ein Stehempfang in Proberaum statt, bei dem Geschenke überreicht wurden. So übergaben die Gestratzer Musikanten den Dettingern ein Bild ihrer Musikkapelle. Die Dettinger Musikanten brachten ihrer Patenkapelle die „Gestratz-Polka“ mit. Sie hatte der Musikverein Dettingen eigens zu diesem Freundschaftstreffen beim Musikverlag Scherbacher komponieren lassen. Abends ging es zusammen zur Viehscheid in Oberstaufen (Fest zum Almabtrieb), bei der die langjährige Freundschaft gebührend gefeiert wurde.

Besuch der Gestratzer Musikanten in Dettingen 2005

Ein weiteres Freundschaftstreffen war im Juni 2005 in Dettingen. Nach dem musikalischen Empfang vor dem Schloss fand im Sitzungssaal der Ortschaftsverwaltung ein Stehempfang statt. Abends wanderten die Musikanten gemeinsam auf den Berg und feierten im Kohlwald ausgiebig die langjährige Freundschaft mit einem Kameradschaftsabend. Natürlich durften bei dem Abend die Alphörner der Gestratzer Musikanten nicht fehlen. So schallten die herrlich weichen Klänge der Alphörner über den Berg. Am Sonntag sorgten die Dettinger Musikanten sowie die Alphornbläser der Gestratzer Musikkapelle für die musikalische Unterhaltung und Stimmung beim Dettinger Fischerfest.

Besuch der Dettinger Musikanten in Gestratz 2006

Anfang September 2006 waren die Dettinger Musikanten zu Gast in Gestratz. Dort feierte die Musikkapelle Gestratz das 48. Alphornblasen im Allgäu, welches verbunden war mit dem Jubiläumsfest zum 20jährigen Bestehen der Gestratzer Alphornbläser. Nach einem kleinen Stehempfang auf dem Festgelände ging es am Abend zum gemütlichen Kameradschaftsabend, bei der die 33 Jahre lange Freundschaft der beiden Musikkapellen kräftig gefeiert wurde. Am Sonntag fand dann unter freiem Himmel das große Alphornbläsertreffen statt. Zum Festgottesdienst am frühen Vormittag begleitete der Musikverein Dettingen musikalisch die Fahnenabordnungen und die Alphornbläser in einem kleinen Festzug vom Dorfplatz zum Festgelände. Anschließend spielten die Dettinger Musikanten zum Frühschoppen auf.

Besuch der Gestrstzer Musikanten in Dettingen 2009

Ein sehr schönes Wiedersehn feierten die Gestratzer und Dettinger Musikanten im September 2009 beim Dettinger Dorffest. Nach dem musikalischen Empfang in der Dorfmitte war ein kleiner Umtrunk im Schlossgarten angesagt. Das Programm des Dorffestes startete mit einem Traktor Ziehwettbewerb bei dem natürlich die Gestratzer Musikanten auch spontan mit einer Mannschaft teilnahmen. Abends wurde dann kräftig zusammen gefeiert. Ihren musikalischen Auftritt hatten die Gestratzer Musikanten beim Frühschoppen am Sonntagmorgen. Als besondere Überraschung baten die Gestratzer Musikanten den Dettinger Ehrendirigenten - der diese langjährige Freundschaft mit aufgebaut und gepflegt hat - auf die Bühne, um die Gestratz-Polka zu dirigieren. Den Festausklang gestaltete musikalisch der Musikverein Dettingen. Zum Abschluss kamen die Gestratzer Musikanten mit auf die Bühne und heizten die Stimmung an. Es steigerte sich zu einer gigantischen Party - der Dettinger Ortskern bebte.

Auch die jüngere Generation pflegt bereits schon den kameradschaftlichen Kontakt nach Gestratz. So besuchte die Dettinger Jugendkapelle am 25. und 26. Juni 2010 die Jugendkapelle Argental beim Jugendkapellentreffen in Gestratz. Mit diesem Jugendkapellentreffen feierte die Jugendkapelle Argental, welche sich aus den Gemeinden Gestratz, Grünenbach, Maierhöfen und Ebratzhofen zusammensetzt, ihr 10jähriges Bestehen. Der Festumzug fand am Samstagmorgen statt. Anschließend folgte der Massenchor auf dem Dorfplatz. Den gemütlichen Nachmittag umrahmten die verschiedenen Jugendkapellen mit ihrer Musik. Währenddessen wurden lustige Spiele und eine kleine Dorfrallye von den Jugendlichen bestritten.

Im Jahr 2012 waren die Dettinger Musikanten wieder zu Gast im Allgäu und feierten zusammen mit den Gestratzer Musikanten ihr großes Jubiläum "250 Jahre Musikkapelle Gestratz" das verbunden war mit dem 50. Bezirksmusikfest des ASM-Bezirk 7 - Lindau.

Zum 40-jährigen Freundschaftsjubiläum waren die Gestratzer Musikanten am 19. und 20. Oktober 2013 in Dettingen zu Gast. Gefeiert wurde die langjährige Freundschaft mit einem gemütlich Kameradschaftsabend in der Dettinger Schlossscheuer.

Besuch der Gestratzer Musikanten in Dettingen 2012

Ein weiteres Treffen fand am 17. und 18. September 2016 in Gestratz statt. Vor dem Gestratzer Heimathaus wurden die Dettinger Musikanten musikalisch von der Musikkapelle Gestratz empfangen. Nach einer Besichtigung des Heimathauses und einem kleinen Umtrunk wurde am Samstagabend bei einem gemütlichen Stadlfest die langjährige Kameradschaft gefeiert. Weiter ging es am Sonntag mit einem zünftigen Früh- und Mittagsschoppen in der Erlebnisgaststätte "Ochs am Berg". Zum Abschied war noch ein Umtrunk im Proberaum der Gestratzer Musikanten angesagt.

Besuch der Dettinger Musikanten in Gestratz 2016